Stellenausschreibung Pädagogische*r Mitarbeiter*in

Stellenausschreibung Pädagogische*r Mitarbeiter*in

Die .lkj) – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. sucht ab dem 01.09.2022 eine*n pädagogische*n Mitarbeiter*in im Fachbereich kulturelle Jugendbildung mit einem Stundenumfang von 40 Wochenstunden. Die Stelle ist bis zum 31.12.2024 befristet.
Die .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. ist der Dach- und Fachverband im Land Sachsen-Anhalt für

  • kulturelle Kinder- und Jugendbildung
  • Freiwilligendienste in Kultur und Bildung im In- und Ausland
  • Breitenkulturarbeit und Soziokultur

In der .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. sind 40 Fachverbände der Kinder- und Jugendkulturarbeit sowie kulturelle Einrichtungen als Mitglieder organisiert. Als anerkannter landesweiter Träger der Jugendhilfe nach SGB VIII bildet die .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. ein wichtiges Bindeglied in der Querschnittsaufgabe zwischen sozialer Arbeit, Bildung, Kultur und bürgerschaftlichem Engagement.

Die .lkj) Sachsen-Anhalt e. V. plant die Einrichtung einer »Servicestelle digitale kulturelle Bildung«.

Aufgaben

  • Entwicklung der Gesamtkonzeption der Servicestelle
  • Weiterentwicklung und Erweiterung des pädagogischen Konzepts um die Komponente »digitale kulturelle Bildung«
  • Planung, Organisation und Durchführung von Workshops mit Kindern und Jugendlichen
  • Planung, Organisation und Durchführung von Fortbildungen für Multiplikator*innen
  • Entwicklung von didaktischen Methoden
  • Entwicklung von didaktischen Materialien
  • Aufbau und Pflege der Methoden-Datenbank
  • Öffentlichkeitsarbeit

 Wir erwarten

  • (Fach-) Hochschulabschluss oder ähnliche Qualifikation in einem einschlägigen Bereich
  • Erfahrungen in der Organisation und Durchführung von Bildungsangeboten
  • Fähigkeit zum selbstorganisierten und strukturierten Arbeiten
  • Organisationsfähigkeit, Teamfähigkeit, Kontaktfreudigkeit, Sozialkompetenz, Kommunikationsstärke,
  • Erfahrungen in der Erschließung und Nutzung regionaler Netzwerke
  • Erweitertes Führungszeugnis
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten und zur eigenen Weiterbildung sowie zur Reisetätigkeit
  • Erfahrungen mit Social Media, CMS und in der Öffentlichkeitsarbeit

Wir bieten

  • ein lebendiges, offenes, motiviertes Team, selbstverantwortliches Arbeiten
  • verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Arbeitsfeld
  • Vergütung angelehnt an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes Sachsen-Anhalt TVL

Der Arbeitsort ist Magdeburg. Die Stelle wird öffentlich gefördert. Dieses Stellenangebot besteht unter Vorbehalt der bewilligten Fördermittel.
Der Arbeitsplatz ist eingeschränkt barrierefrei zugänglich. Bei Einladung zu einem Bewerbungsgespräch werden Reisekosten nicht erstattet.

Diese Ausschreibung richtet sich an alle Bewerber*innen unabhängig von Alter, Geschlechtsidentität, zugeschriebener Behinderung, Religion, Herkunft, Nationalität oder sexueller Identität.

Bewerbungsunterlagen (nur eine PDF-Datei mit maximal 5 MB) und Motivationsschreiben mit der Angabe des frühesten möglichen Eintrittstermins ausschließlich per E-Mail bis zum 18. August 2022 an: info@lkj-lsa.de

Die vollständige Stellenausschreibung als als PDF finden sie hier.

.lkj) – Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V.
Brandenburger Straße 9, 39104 Magdeburg