Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Geliebte, wenn einst gebrochen mein Herz…“ Soirée anlässlich der Einweihung des „Mehmed-Ali-Pascha-Archivs“

18. November 2021 // 18:30 bis 20:00

kostenlos

Die .lkj) Sachsen-Anhalt, das Institut für Caucasica-, Tatarica- und Turkestan-Studien und das Literaturhaus Magdeburg laden herzlich ein in das Farnhaus der Gruson-Gewächshäuser Magdeburg zu einer Soirée aus Schauspiel, Poesie, Musik, Wort und Bild. Am 18. November 1827 erblickte in Magdeburg Ludwig Carl Friedrich Detroit das Licht der Welt. Als Mehmed Ali Pascha hinterließ er nicht nur die Titelzeile dieser Soirée aus seinem Gedicht „Die Rose von Jerichow“, sondern er sowie seine Familie, sein Umfeld und seine Nachkommen verfassten Literatur und Kompositionen in diversen Sprachen. Dies spiegeln die Akteur*innen der Soirée, unter anderem die ehemaligen Stadtschreiber*innen von Magdeburg, Nele Heyse, Nellja Veremej, Jörg Menke-Peitzmeyer und Marlen Schachinger wider.

Für unsere Veranstaltung gelten die aktuellen Corona- Verordnungen. Eintritt nur unter 2G-Regelung.

um Anmeldung wird gebeten unter:

Email: info@literaturhaus-magdeburg.de

Telefon: 0391 4044995

 

Details

Datum:
18. November 2021
Zeit:
18:30 bis 20:00
Eintritt:
kostenlos
Website:
https://literaturhaus-magdeburg.de/veranstaltung/geliebte-wenn-einst-gebrochen-mein-herz/

Veranstalter

ICATAT e. V.
Literaturhaus Magdeburg

Veranstaltungsort

Farnhaus (Gruson-Gewächshäuser)
Schönebecker Str. 129b
Magdeburg, 39104 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.gruson-gewaechshaeuser.de