bunte Hände auf weißem Grund

Jugend-Kultur-Preis 2012 – “The winner is…”

Kultusministerium – Pressemitteilung Nr.: 204/12

Magdeburg, den 7. Dezember 2012

Kultusminister verleiht Jugend-Kultur-Preis 2012


Minister Dorgerloh betont Bedeutung der Kunst als Element der Freiheit und Toleranz

Kultusminister Stephan Dorgerloh verleiht am Montag, 10. Dezember, den Jugend-Kultur-Preis 2012. Am diesjährigen Wettbewerb „Verwandlung“ haben sich mehr als 1.500 Kinder und Jugendliche beteiligt und 136 Beiträge eingereicht. Die Preisträger werden auf der Veranstaltung, die um 15 Uhr im Schauspielhaus Magdeburg beginnt, bekannt gegeben.

„Kulturelle Bildung ist der Humus unseres Kulturlandes“, sagt Kultusminister Stephan Dorgerloh. „Und im Jugendalter ist kulturelle Bildung für die Identitätsfindung eine wichtige Komponente. Gerade weil das Jugendalter in besonderer Weise von Metamorphosen gekennzeichnet ist, zielt das Wettbewerbsthema auch auf biographische Wandlungen. Dabei verarbeiten sie ihre Ideen und Träume künstlerisch. Junge Leute finden neue Formen, bringen Bilder zum Sprechen und gestalten Gefühlswelten. Neben autobiographischen Bezügen werden auch Lebenswelten und Weltsichten künstlerisch bearbeitet.“ Das Aufgreifen von gesellschaftspolitisch relevanten Themen wie Freiheit, Weltoffenheit und Toleranz und deren künstlerische Umsetzung durch Kinder und Jugendliche, liege ihm besonders am Herzen, betonte der Minister.

Was: Verleihung Jugend-Kultur-Preis 2012
Wann: 10. Dezember 2012, 15 Uhr
Wo: Schauspielhaus Magdeburg
Otto-von-Guericke-Str. 64, Magdeburg

Vergeben werden ein erster (3.000 Euro), ein zweiter (2.000 Euro) und ein dritter Preis (1.500 Euro) sowie zwei Förderpreise und ein Sonderpreis, die mit je 500 Euro dotiert sind. Die Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung koordiniert die Landesvereinigung kulturelle Jugendbildung Sachsen-Anhalt e.V. (LKJ).

Link zur Webseite Jugend-Kultur-Preis


Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
On Key

Ähnliche Beiträge

Parlamentarischer Abend der initiativeKJP

Zukünfte junger Menschen nicht platzen lassen! Damit Kinder und Jugendliche in Deutschland gut aufwachsen, geschützt sind und diskriminierungsfreie, selbstbestimmte und gerechte Teilhabe erfahren, setzt sich die #initiativeKJP für eine leistungsfähige