Das war unser BauLAB

von Perry Lukaszczyk – Jugendbildungsreferent der .lkj) Sachsen-Anhalt

 

Eigentlich dachten wir an eine riesige “Kettenreaktionsbahn”, welche wir mit den Teilnehmenden zusammen bauen wollten. Doch Corona hat uns, wie so oft dieses Jahr, einen Strich durch die Rechnung gezogen. Wir haben uns also etwas Anderes überlegt.

Anstatt eine große zusammenhängende “Kettenreaktionsbahn” zu bauen, hat jede*r Teilnehmende vorab ein kleines Paket von uns bekommen. Darin enthalten? Sämtliche Sachen, die man benötigt, um eine “Murmelbahn” selbst zu bauen.

Am 03.12. war es dann so weit. Mein Kollege Tobi und ich trafen uns online mit den Teilnehmenden und erklärten unser Vorhaben. Um das Ganze noch zu untermauern, haben wir uns zu Beginn mit einigen Beispielen aus dem Internet beschäftigt. Der Grundstein für viele fantastische Murmelbahnen war gelegt. Eines der Resultate, von Tobi, unserer FSJlerin Hanna und mir, seht ihr hier:

 

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
On Key

Ähnliche Beiträge