Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellungseröffnung »Das Ende der Flucht?!«

27. September // 18:00 bis 21:00

kostenlos

Personen, die in den Jahren 2015/2016 nach Deutschland migrierten, wurden fotografiert und zu ihrem Leben in den letzten Jahren in Deutschland interviewt. Dafür wurden Menschen aus Syrien, Afghanistan und dem Iran aus fünf Haushalten eingeladen teilzunehmen. Die Protagonist*innen wurden fotografiert und zu ihren letzten Jahren in Deutschland interviewt – was ist gut, was ist schlecht gelaufen? Was wünschen sie sich für ihr Leben hier in Zukunft?
Die Ergebnisse dieses Projekts des Syrisch-Deutschen Kulturvereins werden in einer Ausstellung in Magdeburg ausgestellt.

Nach der krankheitsbedingten Absage des ursprünglich geplanten Eröffnungstermins findet die Ausstellungseröffnung zum wir nun im Rahmen der Interkulturellen Woche in Magdeburg stattfinden.

Im Rahmen der Vernissage wird es eine kurze Einführung in die Ausstellung geben sowie ein kleines Programm mit Theater und musikalischen Beiträgen.

Die Ausstellung ist danach noch für zwei Monate im Tacheles zu sehen. Außerdem wird eine digitale Version dauerhaft auf der Website der .lkj) Sachsen-Anhalt zu finden sein.

Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Syrisch-Deutschen Kulturverein und unterstützt von Resonanzboden // House of Resources Magdeburg und der Türkischen Gemeinde in Deutschland (tgd) im Rahmen eines FSJ Kultur durchgeführt.

Details

Datum:
27. September
Zeit:
18:00 bis 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstalter

Syrisch-Deutscher Kulturverein e. V.

Veranstaltungsort

Tacheles, platzmachen e. V.
Sternstraße 30
Magdeburg, Sachsen-Anhalt 39104 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://platzmachen.org/