Newroz für alle! Kinder-Literaturfrühling persisch-kurdisch-deutsch

»Newroz für alle!« hieß es beim Kinder-Literaturfrühling im Rahmen der Antirassismuswochen im Literaturhaus Magdeburg.

Jährlich am 21. März feiern viele Völker zwischen Ost-Turkestan und dem Balkan dies Frühlingsfest. Es heißt Newroz (kurdisch) bzw. Nouruz (persisch). Auf persisch, kurdisch, deutsch und ukrainisch hatten fast fünfzig Kinder und ein Dutzend Erwachsene die Möglichkeit, Newroz und damit verbundene kulturelle Traditionen zu entdecken, ihre Empathie und ihr Verständnis für Menschen aus anderen Kulturen zu stärken. Durch das gemeinsame Singen, Tanzen und Hören von Geschichten konnten sie aktiv in das Festgeschehen eintauchen. Beim anschließenden Basteln von kleinen Geschenken wurde Kreativität ausgelebt und die Kinder konnten auch andere Bücher und Materialien zum Thema sehen und fühlen (Die “Haft Sîn”, die „Sieben Dinge“ wie Eier, Granatapfel, Grünsaat usw. gehören fest zum persischen Nouruz-Ritus).

Nouruz Mubarak! Newroz pîroz be! Frohes Neues Jahr!

Ein herzliches Dankeschön geht an Masoumeh Ahmadi und Helîn Ahmad sowie an alle Beteiligten, Veranstalter*innen und Unterstützer*innen von der .lkj) Sachsen-Anhalt, dem Literaturhaus Magdeburg, ICATAT e.V., den Kindergärten OHANA und Mandala und der Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
On Key

Ähnliche Beiträge