Digital Minds – Entdecke deine digitale Haltung!

Workshop am 05.06.2023 | 10:00 – 14:00 Uhr |
Passage 13 in Halle (Saale)
KOSTENLOS

Anmeldeschluss: 19.05.2023

Wie stehen wir als Fachkräfte der (kulturellen) Kinder- und Jugendbildung und Jugend(verbands)arbeit eigentlich zu den Themen der Digitalisierung, zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen und zu den Anforderungen, die diesbezüglich an uns Fachkräfte herangetragen werden? Eine Haltung in Bezug auf Medien und Digitalisierung zu entwickeln ist wichtig, um diese nachhaltig und lebensweltorientiert in der eigenen pädagogischen Praxis umzusetzen.  

Unsere persönliche Einstellung zur Mediennutzung und Digitalisierung ist sehr individuell. Wir werden alle auf die ein oder andere Art und Weise mit Medien sozialisiert oder sind unterschiedlich medienaffin. Während einige lieber kreativ mit Medien arbeiten, haben andere ein besonderes Interesse an der kritischen Beleuchtung von digitalen Medien und Social Media. Wieder andere setzen sich viel lieber mit Technik auseinander, bauen PCs zusammen oder sind sogar mit IT-Grundwissen ausgestattet.  

Die Veranstaltung bietet einen Einstieg in das Thema Haltungsentwicklung und zeigt auf, wie sich eine pädagogische Haltung herausbildet. Außerdem wird verdeutlicht, dass (medien)pädagogische Haltungen vielfältig sind und es nicht darum geht, was richtig oder falsch ist.  

Eine professionelle digitale Haltung erlaubt, sich gegenseitig in den unterschiedlichen Interessen wertzuschätzen und vor allem ein Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass nicht alle alles gleich gut können müssen, um bei der Digitalisierung gemeinsam an einem Strang zu ziehen.  

Um eine digitale Haltung zu Medien und Digitalisierung in der Organisation zu entwickeln, ist es wichtig, dass sich pädagogische Teams über genau diese unterschiedlichen Zugänge und Haltungen bewusst werden, um daraus neue Lösungsansätze und Wege für die Zukunft zu erreichen. 

Du erhältst die Möglichkeit, deine eigene Wahrnehmung des Themas in einem moderierten Rahmen zur Debatte zu stellen und darüber zu reflektieren, was die Konsequenzen aus den verschiedenen Standpunkten sind. Haltungsveränderungen passieren im direkten Austausch mit Kolleg*innen und der Zielgruppe – daher probieren wir mit dir exemplarisch Methoden aus der medienpädagogischen Haltungsentwicklung aus, die du auch danach bei dir in der Organisation einfach umsetzen könnt.

Ganz egal, ob du bereits ein digitaler Mastermind bist, oder ein*e Newbie – es sind alle herzlich willkommen, um sich in einer offenen Atmosphäre mit Neugier und Interesse zu begegnen, auszutauschen und die eigene digitale Haltung zu entdecken und (weiter) zu entwickeln. 

Eine Veranstaltung des Projekts Jugendverband ans Netz des Kinder- und Jugendrings Sachsen-Anhalt e. V. und der Servicestelle digitale kulturelle Bildung der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. 

Hinweise:  

  • Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, Fahrtkosten können rückerstattet werden, wenn sie nicht selbst abgerechnet werden können. 
  • Leider kann kein Mittagessen gestellt werden. 
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
On Key

Ähnliche Beiträge

Parlamentarischer Abend der initiativeKJP

Zukünfte junger Menschen nicht platzen lassen! Damit Kinder und Jugendliche in Deutschland gut aufwachsen, geschützt sind und diskriminierungsfreie, selbstbestimmte und gerechte Teilhabe erfahren, setzt sich die #initiativeKJP für eine leistungsfähige