Online-Barcamp

Online Barcamp 

Was braucht eine jugendgerechte Kulturelle Bildung in der (post-)digitalen Gesellschaft?

Gemeinsam mit der Bildungswissenschaftlerin und Pädagogin Nele Hirsch vom eBildungslabor.

Wann?
17. April, 10:00 – 12:00 (verkürzt)
 

Kostenfreie Veranstaltung für Fachkräfte und Interessierte der Kulturellen Jugendbildung aus Sachsen-Anhalt.

Illustration: Louie Läuger
Kulturelle Jugendbildung ist so vielfältig wie die Menschen in unserer Gesellschaft. Jugendliche und junge Erwachsene können sich dabei Ausdrucksmöglichkeiten erschließen, sich mit der eigenen und der Lebensrealität anderer auseinandersetzen, sich als wertvollen Teil einer Gruppe erleben und Selbstwirksamkeit erfahren. 
Kulturelle Bildung kann gesellschaftspolitische Inhalte und demokratische Praxis sinnlich begreifbar machen und bietet Chancen für gelingende Beteiligung.

In einer Zeit, in der on- und offline für Jugendliche und junge Erwachsene wie selbstverständlich miteinander verbunden sind, halten wir es für wichtig, zu überlegen, wie Kunst und Kultur die Digitalisierung und die digitale Transformation unserer Gesellschaft aktiv mitgestalten, entwickeln und beeinflussen können.

Wir glauben: Um Jugendliche und junge Erwachsene in unserer postdigitalen Gesellschaft bei ihrer Persönlichkeitsbildung begleiten zu können, braucht es hybride Möglichkeitsräume, innovative Konzepte und erprobte Methoden. Angebote, die die jungen Menschen und ihre Erfahrungen, Interessen und Lebenswirklichkeiten niederschwellig miteinbeziehen und sowohl Potenziale als auch Risiken der postdigitalen Gesellschaft in den Blick nehmen.

Mit unserem Online-Barcamp möchten wir einen Raum schaffen,  in dem sich Fachkräfte und Interessierte der Kulturellen Jugendbildung aus Sachsen-Anhalt zur Frage „Was braucht eine jugendgerechte Kulturelle Bildung in der postdigitalen Gesellschaft?“ austauschen können.
 
Wie es für ein Barcamp üblich ist, gestalten die Teilnehmenden das Programm vor Ort selbst. Anschließend finden die Programmpunkte, sogenannte Sessions, parallel zueinander statt.

Wir haben uns für eine Umsetzung des Barcamp-Prinzips in zwei Teilen entschieden:

Beide Termine finden online statt, so dass allen eine möglichst flexible Teilnahme ermöglicht werden kann. Du kannst auch nur an einem der beiden Termine teilnehmen.
 
Du hast schon eine Idee für eine Session? Dann lass gern einen Kommentar da oder schick uns eine Nachricht an Laura Wagenbrett (l.wagenbrett@congrav.net).
 
Anmeldeschluss: 12. April 2024 um 15 Uhr. 
Du kannst auch spontan teilnehmen. Die Teilnehmendenzahl ist jedoch auf 100 Personen begrenzt. 
Nach Anmeldeschluss versenden wir eine E-Mail mit weiteren Informationen, erst danach ist die Anmeldung bestätigt. Solltest du nicht an der Veranstaltung teilnehmen können, bitten wir um eine rechtzeitige Absage unter: l.wagenbrett@congrav.net.

 

 

 

 

Jetzt anmelden

Zielgruppe

Multiplikator*innen, Kulturpädagog*innen, Vereine, Verbände, kommunale Einrichtungen und andere Interessierte aus Sachsen-Anhalt

lkj-ortsmarke-orange

Wann & Wo

Das Barcamp findet online statt:
17. April, 10:00 – 15:00
23. April, 19:00 – 21:00

Der Link zum Onlineraum wird nach Anmeldung verschickt!

Kontakt Deine Ansprechpersonen:

 
Eine Veranstaltung des Projekts tumult media des congrav new sports e.V. und der Servicestelle digitale kulturelle Bildung der Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Sachsen-Anhalt e. V.

 

 

Die «Servicestelle digitale kulturelle Bildung» ist ein Programm der .lkj) Sachsen-Anhalt und wird gefördert von Staatskanzlei und Ministerium für Kultur
des Landes Sachsen-Anhalt
.

Aktuelles aus dem Projekt

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
Kontakt aufnehmen:
Aktuelles

Ausstellung: »Menschengemeinschaft« - Wir feiern die Vielfalt

Dienstag, 21.05.2024 | 17.00 – 18.30 Uhr | Zentralbibliothek , Lesecafé | Eintritt frei Im November 2001 hat die Generalversammlung…
Transkulturelle Bildung im Fokus: Rückblick auf den Fachtag "Potenziale: Resonanzen: Ressourcen"

Transkulturelle Bildung im Fokus: Rückblick auf den Fachtag "Potenziale: Resonanzen: Ressourcen"

Der Fachtag “Potenziale:Resonanzen:Ressourcen”, den ein Kooperations-Netzwerk aus der .lkj) Sachsen-Anhalt, dem ICATAT-Institut und der Hochschule Magdeburg-Stendal in Zusammenarbeit mit verschiedenen weiteren…
»förderfähig in Dessau«

»förderfähig in Dessau«

Akteur*innen aus den unterschiedlichen Feldern der Kulturellen Bildung haben einen Einblick in ihre Arbeit gegeben und Tipps und Tricks ausgetauscht.…
On Key

Ähnliche Beiträge

»förderfähig in Dessau«

Akteur*innen aus den unterschiedlichen Feldern der Kulturellen Bildung haben einen Einblick in ihre Arbeit gegeben und Tipps und Tricks ausgetauscht. Grußworte der Geschäftsführerin der .lkj) Sachsen-Anhalt  Wybke Wiechell, der Leiterin

Jahresempfang der Landesregierung Sachsen-Anhalt 2024

Am 23. April 2024 öffnete das Gesellschaftshaus seine Türen für einen ganz besonderen Anlass: den Jahresempfang der Landesregierung Sachsen-Anhalt. Unter der Leitung von Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff kamen rund 400