10. Jugendgeschichtstag Sachsen-Anhalt

Frieden ist alles! der 10. Jugend-Geschichts-Tag Sachsen-Anhalt in Merseburg zum Thema »Frieden«.

09.07.2015. Merseburg.

10. Jugendgeschichtstag Sachsen-Anhalt
10. Jugendgeschichtstag Sachsen-Anhalt

»Ich habe mich 1985 in der DDR gegen den Dienst an der Waffe entschieden, weil ich nach wie vor Krieg nicht für ein Mittel von Politik halte. Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass nun in Europa wieder Krieg herrscht. Das ist erschreckend und beschämend.«

Mit sehr persönlichen Anmerkungen eröffnete der Kultusminister Stephan Dorgerloh den 10. Jugend-Geschichts-Tag in Merseburg. Die .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. organisierte in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, der Landesbeauftragten für die Unterlagen der Staatsicherheit der ehemaligen DDR, Frau Birgit Neumann-Becker, der Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt, der Stiftung Demokratische Jugend sowie der Geschichtswerkstatt Merseburg zum zehnten Mal den Jugend-Geschichts-Tag.

Die Jugendlichen aus den Geschichtsprojekten des Wettbewerbs »Zeitensprünge Sachsen-Anhalt« präsentierten ihre beeindruckenden Forschungsarbeiten als Film, als Buch oder Stand in grandioser Kulisse: Das prachtvolle Ständehaus in Merseburg bot den exzellenten Rahmen für die Jubiläumskonferenz der 80 jungen Forscher_innen.

Im Anschluss an die Präsentationen und einer Impro-Theater-Aufführung wurde in unterschiedlichen Workshops für Schüler_innen das Thema »FRIEDEN« bearbeitet.

Die Ausschreibung zum 10. Jugend-Geschichts-Tag gibt es hier.

Share:

Facebook
Twitter
Pinterest
LinkedIn
On Key

Ähnliche Beiträge

Parlamentarischer Abend der initiativeKJP

Zukünfte junger Menschen nicht platzen lassen! Damit Kinder und Jugendliche in Deutschland gut aufwachsen, geschützt sind und diskriminierungsfreie, selbstbestimmte und gerechte Teilhabe erfahren, setzt sich die #initiativeKJP für eine leistungsfähige