Mal- und Zeichenwettbewerb- Buntes Magdeburg

Im Rahmen der Antirassismuswochen  ruft das demokratische Jugendforum Magdeburg dazu auf,  an einem kunterbunten Malwettbewerb teilzunehmen, um gemeinsam ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz und Demokratie zu setzen.Die Bilder sollen die schönsten Seiten einer gemeinsamen, interkulturellen Gemeinschaft widerspiegeln und zeigen was ein weltoffenes Magdeburg ausmacht.Der Malwettbewerb soll im Zeitraum der Antirassismuswochen...

Share your story – Aufruf zur Sammlung eurer Erfahrungen

[Texte in Deutsch und Spanisch weiter unten // La version espanola veas más adelante]Dear All,an era is coming to an end. The .lkj) Sachsen-Anhalt will finish its weltwärts project in summer 2022.We are now looking for stories, from 13 years of weltwärts with the .lkj) Sachsen-Anhalt. What did you experience...

Kalligraphie im Schauwerk

Kick-off bei unserem Jugendbildungsreferenten. Am 10.02. fand die erste Veranstaltung statt. In Kooperation mit dem Schauwerk, einem Raum der Fachhochschule Magdeburg-Stendal, konnte ein Kalligraphie Workshop auf die Beine gestellt werden. Vielen Dank dabei auch an Iman Shaaban von der Jugendkunstschule in Magdeburg. Sie hat uns bei unserem Vorhaben tatkräftig unterstützt...

#SAYTHEIRNAMES

#SAYTHEIRNAMES – Magdeburg gedenkt der Opfer des rassistischen Anschlags von Hanau am 19. Februar 2020 „Wir dürfen uns nicht wehrlos und sprachlos machen lassen. Wir können sprechen und handeln. Wir können die Verantwortung auf uns nehmen. Und das heißt: Wir können sprechend und handelnd eingreifen in diese sich zunehmend verrohende...

“Projekt der Woche” vom Deutschen Kulturrat

Unser Kollege Ammar Awaniy belegt als Mitarbeiter von .lkj) Sachsen-Anhalt e.V. und ICATAT e.V. für die Projekte "Sultanin der Altmark", "Resonanzboden" und "ZWEIHEIMISCH:GeNial" am Institut für Kulturpolitik der Universität Hildesheim den Zertifikatskurs „Künstlerische Interventionen in der Kulturellen Bildung“. Von den 33 Stipendiat*innen dieses Kurses setzen die Teilnehmenden Baharak Omidfard, Olga...